Über

…mich.

Frank Lorenz, Jahrgang 63, geborener Ostwestfale, assimilierter Rheinländer und gefühlter Norddeutscher.

…meine Fotos.

Sie entstehen zufällig oder geplant und nur wenn ich Lust dazu habe. Nachbearbeitet wird auch, aber ich erschaffe keine virtuellen Welten im digitalen Labor.

…diese Website.

Ich zeige, was für mich fotografisch bedeutsam ist: Unterwegs – kleine und große Entdeckungen auf Reisen und im Alltag. Menschen – mal in spontanen oder auch in inszenierten Momenten. Ironie – wenn sich der “Idealzustand” und das wahre Leben begegnen. Analog – die Wiederentdeckung der Langsamkeit und des Rollfilms.

…meine Sicht.

Schärfe ist in der Fotografie wichtig – vor allem beim Aussortieren – und ein halbes Dutzend vorzeigbarer Aufnahmen pro Jahr sind für mich ein sehr gutes Ergebnis.

…Kontaktaufnahme.

Alles was dafür erforderlich ist, steht im Impressum. Fragen, Anregungen, Interesse an einem Austausch oder an gemeinsamen Projekten? Gerne.